Link Startseite | www.schaubude.berlin

MEETING POINT · Spielzeitauftakt 2017/18

Lectureperformance mit Figuren

Johnny zieht in den Krieg

Nach Dalton Trumbo

Fr 22.9. 20 Uhr Öffentliche Probe

Der 21-jährige Soldat Johnny zieht freiwillig für die USA in den ersten Weltkrieg. Bei seinem ersten Einsatz wird er schwer verletzt. Er verliert seine Hör, Sprach- und Sehfähigkeit, ist aber bei vollem Bewusstsein. Im Lazarett dient sein Körper als Forschungsobjekt. Johnny bleibt nur der innere Monolog aus Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend. Ein Antikriegsstück mit Figuren und animierten Zeichnungen.

Joachim Hamster Damm / Fluchtkunst

Textfassung, Spiel, Szenografie: Joachim Hamster Damm · Regie: Joachim Hamster Damm, Steffi Kühnert · Musik: Frontklang · Aufführungsrechte: Kensington Publishing Corp. New York · Dauer: ca. 60 Minuten · 5 €

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.