Link Startseite | www.schaubude.berlin

22:15 Uhr // Saal

SHAME

The Future of Divine

Wie sehr schäme ich mich, weiß und deutsch, queer oder lesbisch oder ein Huhn zu sein? »Shame« untersucht die intimsten Leerstellen der Protagonist*innen und den Zwang nach dem perfekten Körper. Ein Spiel mit Nacktheit, Depression, Sex, Musik der 80er Jahre, Drag Show und Religion - mit vier Darsteller*innen und einem Huhn.

Drag-, Masken- und Figurentheater // 50 Minuten // shame-scham.blogspot.de

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.