Link Startseite | www.schaubude.berlin

Erika-Mann-Schule (Grundschule)

Seit 1999 besteht die Partnerschaft mit der theaterorientierten Erika-Mann-Grundschule im Wedding (Mitte). In jeder Klasse findet einmal in der Woche eine Doppelstunde Theaterunterricht statt. Das Schülerparlament wählt für jedes Schuljahr ein Thema aus. Nach diesem Jahresthema entwickeln alle Klassen innerhalb des Unterrichts eine Theateraufführung. DasTheaterspiel entsteht über Bewegungsübungen und szenische Improvisationen. In jeder Produktion sind alle Kinder der jeweiligen Klasse auf der Bühne aktiv.

Höhepunkt der Theaterarbeit ist das jährliche Theater-Festival in der SCHAUBUDE BERLIN, das sich durch eine große Vielfalt an Theatermitteln, durch das kollektive Erleben und durch die hohe Teilhabe aller Kinder auszeichnet.

www.erika-mann-grundschule.com

 

Elbe-Schule (Grundschule)

Die TUSCH-Partnerschaft mit der Elbe-Grundschule in Neuköln besteht seit Herbst 2015. Schüler unterschiedlicher Altersstufen nehmen innerhalb von drei Jahren an Projekten und Workshops im Rahmen von Theater und Schule teil.

Die Elbe-Grundschule ist eine Schule im sozialen Brennpunkt in Neukölln. Die Kinder verfügen über ein breites Spektrum an multikulturellen Erfahrungen, die den Schulalltag begleiten und bereichern, aber auch spezifische Konflikte hervorrufen. Das TUSCH-Projekt steht im Zeichen der Vermittlung und Umsetzung von künstlerischen Ideen und sozialen Werten innerhalb einzelner Klassen und der Stärkung der eigenen Identität.

www.elbe-schule.de

 

TUSCH (Theater und Schule) ist ein Projekt der JugendKulturService gGmbH.
www.tusch-berlin.de