Link Startseite | www.schaubude.berlin

12 h Open Space

Lange Nacht der freien Puppen- und Figurentheater Berlins

Zum Spielzeitende gibt die SCHAUBUDE BERLIN all ihre Räume frei für eine Lange Nacht der Vielfalt des Puppen-, Figuren- und Objekttheaters in Berlin: 12 Stunden mit Inszenierungen, szenischen Experimenten, Puppen-Comedy, Videokunst, Installationen und Walk-Acts.

Die Spielregeln: Die Ausschreibung zu »12 H OPEN SPACE« erfolgt immer zu Anfang des Jahres. Anmelden kann sich jede*r mit Arbeiten von maximal 45 Minuten Länge, in denen Puppen, Figuren, Objekte oder Animationsformen neuer Medien eingesetzt werden. Eine Kuratierung findet nicht statt. Die Anmeldungen werden strikt in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Einer der Arbeiten wird am Ende des Abends der »Preis des Publikums« vergeben.