Link Startseite | www.schaubude.berlin

3+

Schau- und Puppenspiel

Das schönste Ei der Welt

Nach Helme Heine

Sa/So 10./11.2. 15 Uhr

Drei Hühner haben ein Problem: Wer von ihnen ist die Schönste? Pünktchen hat ein toll gemustertes Federkleid, Latte schicke lange Beine und Feder einen prachtvollen Kamm. Der König hat gehört, dass Schönheit von innen kommt, und veranstaltet einen Wettbewerb: Diejenige, die das schönste Ei legt, die soll auch die Schönste sein. Doch was heißt überhaupt »schön«?!

TheaterGeist

Textfassung: Annegret Geist, Eva Kaufmann · Regie: Eva Kaufmann · Spiel: Annegret Geist · Puppen: Claudia Engel · Bühnenbau: Claudia Engel, Bodo Hermann · Gefördert von: Kulturamt Steglitz, AKKU in Steyr · Unterstützt von: Kinder- und Jugendtheaterveranstalter Bayern e. V. · Aufführungsrechte: Beltz Verlag – Helme Heine, 1983 · Dauer: ca. 40 Minuten · 5 € (Kind), 7 € / erm. 6 € (Erw.)

Zusätzliche Termine für Gruppen können gesondert vereinbart werden.
Unser Foyercafé ist zu den Wochenendvorstellungen geöffnet.