Link Startseite | www.schaubude.berlin

4+

Ein Spiel mit Drehorgel, Puppen und Menschen

Goldköpfchen & die drei Bären

Frei nach einem russischen Märchen

Sa 17.3. 15 Uhr Berlin Premiere
So 18.3. 15 Uhr  
Mo 19.3. 10 Uhr Fällt aus!  
Di-Mi 20.-21.3. 10 Uhr  

Goldköpfchen hat sich verirrt. Müde geworden, findet sie im Wald ein Haus. Wer wohnt wohl darin? Alles ist fein geordnet, das Essen steht bereit, die Kissen sind aufgeschüttelt – aber niemand ist zu Hause. Sie sieht sich um, probiert alles aus und schläft ein. Als die Bären in ihr Haus zurückkommen, bemerken sie die Unordnung - und Goldköpfchen. Es will fliehen. Dabei purzeln das Mädchen und die Bären übereinander. Der Beginn einer schönen Geschichte …

Hermannshoftheater, Wümme

Regie: Sandy Sanne · Spiel: Antje König, Johann Karl König · Figuren, Szenografie: Christian Werdin · Bühnenmalerei: Nastja Zukanova · Figuren, Kostüme: Katharina Schimmel · Orgelbau: Axel Stüber · Dramaturgische Beratung: Jette Lund · Gefördert von: Lüneburger Landschaftverband · Dauer: 55 Minuten · 5 € (Kind), 7 € / erm. 6 € (Erw.)

Zusätzliche Termine für Gruppen können gesondert vereinbart werden.
Unser Foyercafé ist zu den Wochenendvorstellungen geöffnet.