Link Startseite | www.schaubude.berlin

Performersion International – Arts, Digitality, Practice

Fachkongress zur performativen Anwendung digitaler Technologien


Eine Kooperation des Performing Arts Programm Berlin mit der Schaubude Berlin und dem Studiengang Spiel und Objekt der HfS Ernst Busch

Fachkongress für Akteur*innen der freien darstellenden Künste Berlins mit regionalen und internationalen Expert*innen zur Vermittlung digitaler Technologien und Produkte für performative Anwendungen

Do+Fr 30.+31.1.2020

Auf der Performersion International werden gemeinsam zukünftige, digitale Möglichkeiten für Künstler*innen und Akteur*innen der Performing Arts reflektiert und weiterentwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Aneignung von digitalen Produktionsmitteln und das Erlernen neuer Ästhetiken sowie die Vermittlung von Fachwissen und digitalen Werkzeugen, um die Beteiligten als selbstermächtigte digitale Akteur*innen zu stärken.

In Vorträgen und Gesprächen sollen aktuelle Entwicklungen analysiert, diskutiert und eingeordnet und zugleich Potenziale einer digitalen Performing Arts Szene aufgezeigt werden. Wir möchten dabei jene Themen und Erfahrungen in den Mittelpunkt stellen, welche die Akteur*innen bewegen und über die sie in kleinen Runden sprechen wollen. Deshalb suchen wir Akteur*innen, die ihre Projekte, Erkenntnisse und Vorhaben vorstellen und diskutieren möchten.

Info und Anmeldung: www.pap-berlin.de

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.