Link Startseite | www.schaubude.berlin

IMPRO-VISIONEN #4

Improvisationen mit Objekten und Video

Impro-Visionen präsentiert:
Von Menschen, Göttern und vergifteten Äpfeln

Mi 10.1. 20 Uhr

Woran denken Sie beim Wort »Götter«? An alte Statuen im Museum? An Wackelpudding? Böse Stiefmütter mit Superkräften? Schönheitsgöttinnen? In diesem Impro-Theater ist Platz für Held*innen und Anti-held*innen aller Art! Ihre mitgebrachten alltäglichen Dinge, gerade gekauftes Obst oder ein Bild von der Person, die Sie vergöttern, sind herzlich eingeladen, mitzuspielen.

FILM RISS THEATER

Spiel (alternierend): Kristina Feix, Lorenc Kaposvari, Miriam Sachs, Uta Zech · Live-Musik, Sound: Angelina Kartsaki, Leo Solter · Gefördert von: Hauptstadtkulturfonds · Dauer: ca. 75 Minuten · 12,50 € / ermäßigt 8 €

 

www.improvisionen.wordpress.com

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.