Link Startseite | www.schaubude.berlin

Walking with a Ghost 4.-8.3.2020

Sense.
Wir nähern uns dem Ende

Sense.
We are nearing the end


Veronika Thieme und Miosotis, Berlin

Puppentheater mit Live-Musik • u.a. mit Texten aus  »So sterben wir« von Roland Schulz • in Deutsch • 80 Minuten • 15 €, ermäßigt 10 €

Do 26.3. 20:00 ABGESAGT
Sa 28.3. 20:00 ABGESAGT
So 29.3. 19:00 ABGESAGT

Ein Theaterabend, der dem Tod ohne Scheu ins Auge blickt – mit echter Beerdigungsband und Patientenverfügung, mit einer toten Puppe und einer lebendigen Spielerin. Wie sieht es aus, das Sterben, wie fühlt es sich an? Und was geschieht, wenn es soweit ist? Welche Musik wünscht man sich für die eigene Beerdigung? Eine Auseinandersetzung mit dem verdrängten Thema der eigenen Sterblichkeit, die uns mit dem notwendigen Humor die Absurdität des Todes und die Schönheit unseres begrenzten Lebens feiern lässt.

Puppet theatre with live music and, among others, texts by Roland Schulz • in German • 80 minutes • € 15, reduced € 10

A theatre evening that faces death without fear with a real funeral band and living will, with a dead puppet and a live actor. What does dying look like, and how does it feel? And what happens when the time comes? What kind of music do you want for your own funeral? An examination of the repressed subject of our own mortality, which allows us to celebrate the absurdity of death and the beauty of our limited life time with the necessary humour.

Koproduktion mit: Schaubude Berlin

Regie: Tilla Kratochwil
Spiel: Veronika Thieme
Musik: Miosotis: Isabel Neuenfeldt, Giovanni Reber
Puppenbau: Ulrike Langenbein
veronikathieme.de
les-papillons.ch
isaneu.de

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.