Link Startseite | www.schaubude.berlin

2+

Theater mit Puppen, Objekten und Live-Musik • Mit sehr wenig Sprache

Ssst!

florschütz & döhnert, Berlin

Sa/So 04./05.05. 15:00 Uhr
Di/Mi 07./08.05. 10:00 Uhr

Hosentaschen sind unergründlich. Und manchmal kommt es sogar vor, dass sich ein weißes Kaninchen darin versteckt. Kein gewöhnliches Kaninchen! Sondern eins aus dem Hut eines Magiers. Eins, das erscheint und verschwindet, wie es ihm gerade passt.

Show with puppets, objects and Live Music • with little language

Trouser pockets are bottomless. And sometimes even a white rabbit can be hiding in them. No ordinary rabbit! But one out of the hat of a magician. One that appears and disappears as it pleases.

30 Minuten
Koproduktion mit: BROTFABRIK Bonn, Méli’môme – Reims / Festival Reims Scènes d’Europe, Schaubude Berlin,
Künstlerische. Mitarbeit: Joachim Fleischer, Werner Hennrich, Hendrik Mannes
Spiel: Michael Döhnert, Melanie Florschütz
Szenografie: Michael Döhnert, Melanie Florschütz
Bühnenmalerei: Wolf Dieckmann
Kostüm: Adelheid Wieser
Musik: Michael Döhnert
Aufführungsrechte: florschütz & döhnert
Gefördert von: Senatsverwaltung für Kultur und Europa
Unterstützt von: TRAFFO_CarréRotondes
5 € (Kind), 7 €, ermäßigt 6 € (Erw.)

www.florschuetz-doehnert.de

Zusätzliche Termine für Gruppen können gesondert vereinbart werden.
Unser Foyercafé ist zu den Wochenendvorstellungen geöffnet.