Link Startseite | www.schaubude.berlin

Haus Nr. 69

Josephine Hock, Berlin

Objekttheater • in Deutsch • 60 Minuten • 12,50 €, ermäßigt 8 €

Fr 12.6. 20:00 Premiere verschoben
Sa 13.6. 20:00 verschoben  
So 14.6. 19:00 verschoben  

Im Haus Nr. 69 wohnen verschiedenste Menschen – sie kennen sich zwar vom Sehen, aber von ihrem Leben, ihrem Lieben und ihrer Lust wissen sie nichts. Vielleicht hatte die ältere Frau aus dem zweiten Stock Sex im Kornfeld und fand es sehr piksend. Das Paar obendrüber wiederum fesselt sich manchmal und manchmal auch nicht. Sie alle erzählen hier ganz offen von ihrer Leidenschaft und ihren Zweifeln. Theater der Dinge über ein Thema, an das die meisten denken, aber nicht drüber sprechen.

Die Vorstellungen werden verschoben und nun am 25.-27. September stattfinden!

Object theatere • in German • 60 minutes • € 12.50, reduced € 8

 

A wide variety of people live in house no. 69 - they know each other by sight, but they know nothing about each other's lives, loves, and lusts. Maybe the older woman on the second floor had sex in the cornfield and found it very prickly. The couple upstairs, in turn, sometimes tie each other up and sometimes not. Here they all openly talk about their passions and their doubts. The Theatre of Things on a topic that most people think about but don't talk about.

Koproduktion mit Schaubude Berlin
Idee, Spiel: Josephine Hock
Text: basierend auf Interviews
Dramaturgie: Clara Fritsche
Audiodeskription: Jutta Polić, Nicolai Audiodeskription

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.