Link Startseite | www.schaubude.berlin

Unknown
Unbekannt

Antonio Cerezo, Berlin

Performance und Objekttheater • in Englisch mit etwas Deutsch • 75 Minuten • 12,50 €, ermäßigt 8 €

Fr 13.12. 20:00 Premiere
Sa 14.12. 20:00  

Bei »Unknown« begegnen sich einander Fremde im beinahe Dunkeln — imaginiert, real, unsichtbar und präsent. Kein Spiel, eher erschreckend und surreal, ist dieser Abend ein Versuch, einen Konflikt aufbrechen zu lassen, der sich sonst unter der Oberfläche befindet, unterschwellig und unausgesprochen, aber empfunden. Wer bist du, wenn niemand dich sieht? »Unknown« offenbart einen Konflikt, der sich unter uns allen anbahnt und dann gewaltsam explodiert. Worum auch immer dieser sich dreht, er ist da — hier und jetzt.

Performance and Object theatre • in English with a little bit German • 75 min • € 12.50, reduced € 8

"Unknown" is a real an encounter between strangers in the near dark – imagined, real, invisible and present. Not a play, closer to like – terrifying and surreal – This evening is an attempt to stage a conflict that seems always just beneath the surface, just under the breath, unsaid but felt. Who are you when you can’t be seen? UNKNOWN reveals the conflict that rises and explodes in acts of violence between all of us. What ever it is, it’s here – right now.

Koproduktion mit: Sistema de Teatros CDMX & La MaMa ETC NYC
Textfassung: Charlotte Brathwaite, Antonio Cerezo, Sunder Ganglani
Regie: Charlotte Brathwaite
Spiel: Antonio Cerezo
Szenografie: Kent Barrett
Kostüm: Mary Orlin Geiger
Musik: Tareke Ortíz
Percussions: Phillip Zwirchmayr
Assistenz Kostümbild: Kristen Kim, Nina Spoelker

Koproduktion mit: Sistema de Teatros CDMX & La MaMa ETC NYC

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.