Link Startseite | www.schaubude.berlin

6+

Irgendwo ein Licht
Ein Wintermärchen nach Hans Christian Andersen

Schäfer-Euler-Produktion, Berlin
Zaubershow mit Marionetten • in Deutsch • ca. 50 min • 5 €, Erw. 7 €, erm. 6 €

Di 3.12. 10:00 Restkarten
Mi 4.12. 10:00 Ausverkauft
Do 5.12. 10:00 Ausverkauft
Sa 7.12. 15:00  
So 8.12. 15:00  

In der letzten Nacht des Jahres läuft eine alte Frau durch die verschneiten Straßen. Für Frau Friedel ist es an der Zeit, noch einmal genau hinzusehen, denn alles hat sich verändert in ihrer Stadt. Nichts ist mehr wie früher, auch sie nicht. Vieles hat sie vergessen. Doch eine Sache hat sie nie verloren: ihre Fähigkeit, zu träumen. So zündet sie das erste Schwefelhölzchen an ….

Somewhere a Light

A winter fairy tale after Hans Christian Andersen

Magic Show with String Puppets • in German • approx. 50 min

On the last night of the year, an old woman walks through the snowy streets. It is time for Mrs Friedel to take a closer look, because everything has changed in her city. Nothing is the same as before, not even her. She has forgotten many things. But one thing she has never lost: her ability to dream. So, she lights the first matchstick...

Koproduktion mit: Museum für PuppentheaterKultur Bad Kreuznach, Schaubude Berlin, T-Werk, Potsdam
Regie: Nis Søgaard
Spiel: Leonie Euler, Pierre Schäfer
Puppen: Peter Lutz
Bühne: Josef Schmidt
Kostüm: Doreen Wagner
www.pierre-schaefer.de/
www.hfs-puppe.de/absolventen/absolventen-und-absolventinnen-2018/leonie-euler

Zusätzliche Termine für Gruppen können gesondert vereinbart werden.
Unser Foyercafé ist zu den Wochenendvorstellungen geöffnet.