Link Startseite | www.schaubude.berlin

6+

Zaubershow mit Marionetten

Irgendwo ein Licht

Ein Wintermärchen nach Hans Christian Andersen

Di 4.12. 10 Uhr VA Restkarten
Mi 5.12. 10 Uhr VA Ausverkauft
Mi 5.12. 11:30 Uhr VA Zusatzvorstellung Restkarten
Do 6.12. 10 Uhr VA Ausverkauft
Sa 8.12. 15 Uhr Premiere
So 9.12. 15 Uhr  

Nichts ist mehr wie früher, auch sie nicht. Vieles hat sie vergessen. Vieles ist ihr abhandengekommen. Doch eine Sache hat sie nie verloren: ihre Fähigkeit, zu träumen. So zündet sie das erste Schwefelhölzchen an. Im warmen Licht der Flamme erscheint nun doch alles anders und ein kleines Lächeln huscht über ihr Gesicht.

Schäfer-Euler-Produktion

Koproduktion mit: Museum für PuppentheaterKultur Bad Kreuznach, SCHAUBUDE BERLIN, T-Werk, Potsdam · Regie: Nis Søgaard · Spiel: Leonie Euler, Pierre Schäfer · Puppen: Peter Lutz · Bühne: Josef Schmidt · Kostüm: Doreen Wagner · Dauer: ca. 50 Minuten · 5 € (Kind), 7 €/erm. 6 € (Erw.)

Zusätzliche Termine für Gruppen können gesondert vereinbart werden.
Unser Foyercafé ist zu den Wochenendvorstellungen geöffnet.