Link Startseite | www.schaubude.berlin

KLANG DER DINGE
5. bis 8. September 2019

Festival für experimentelle Musik und Objekttheater

 

Mit »Klang der Dinge« wird die Schaubude Berlin vom 5. bis 8. September 2019 zum Begegnungsort für experimentelle Musik und musikalisches Objekttheater. An vier Tagen zeigen Theaterkünstler*innen und frei improvisierende Musiker*innen Überschneidungen, Berührungspunkte und Unvorhergesehenes in ihrer Arbeit mit Objekten: singendes Gemüse, krachende Fundstücke, klingende Maschinen, selbstgebaute Instrumente und lautmalerische Gegenstände.

 

Ein Projekt von Alpha Angelina Kartsaki, Felix Koch und Schaubude Berlin

Hier geht's zum Festival Trailer

Festival for experimental music and object theatre

 

With "Klang der Dinge", the Schaubude Berlin will become a meeting place for experimental music and musical object theatre from the 5th to the 8th of September 2019. For four days, theatre artists and free-improvising musicians show overlaps, points of contact and unforeseen things in their work with objects: singing vegetables, crackling discoveries, sounding machines, homemade instruments and onomatopoeic items.

 

"Klang der Dinge" ("The Sound of Things") is a project by Alpha Angelina Kartsaki, Felix Koch and Schaubude Berlin

Click here for the Festival Trailer

Programm

Donnerstag-Sonntag 5. bis 8. September 2019

// S-Bahnhof Greifswalder Straße
SelbstgebauteMusikKollektiv

 

// Schaubude/Garage
Klanginstallation
Rie Nakajima

Donnerstag 5. September 2019

19:00 // Schaubude/Saal
Songs for Alice – Special Edition
Figurentheater Wilde & Vogel mit Johannes Frisch, Philipp Scholz, Konrad Schreiter und Thomas Weber

 

21:30 // Schaubude/Saal
Imaginäre Musik
Werner Durand, Stephan Froleyks, Mazen Kerbaj, Silvia Ocougne und Michael Vorfeld

 

Ticket für Gesamtabend kaufen Ticket für Gesamtabend reservieren

Freitag 6. September 2019

19:00 // Schaubude/Saal
Sensuous Matter (2018), for Cybernetic ensemble
Marisol Jiménez mit Matthias Bauer, Emilio Gordoa und Biliana Voutchkova

 

 

20:00 // Café Goldstück, Heinrich-Böll-Bibliothek und im öffentlichen Raum
Interventionen in der Nachbarschaft
    Pocket Show
    Agente Costura
    Longevity of Light Bulbs
    Stefano D’Alessio
    Naherholungsgebiete
    trèßurz

 

 

21:30 // Schaubude/Saal
Secret Security
Hanna Hartman mit Dafne Narvaez Berlfein

 

22:15 // Café Goldstück, Heinrich-Böll-Bibliothek oder im öffentlichen Raum – Treffpunkt im Foyer der Schaubude Berlin
Interventionen in der Nachbarschaft
    Pocket Show
    Agente Costura
    Longevity of Light Bulbs
    Stefano D’Alessio
    Naherholungsgebiete
    trèßurz

 

23:30 // Schaubude/Saal
Lumimic. Variations II
Besllum Art Visual und Octavi Rumbau

 

Ticket für Gesamtabend kaufen Ticket für Gesamtabend reservieren

Samstag 7. September 2019

13:00 // exploratorium berlin
Workshop: Objectified Music
Mazen Kerbaj

Anmeldung mit kurzen Angaben zur Person und künstlerischen Arbeit bis zum 6. September 2019 unter ticket[at]schaubude.berlin

 

19:00 // Café Goldstück, Heinrich-Böll-Bibliothek oder im öffentlichen Raum – Treffpunkt im Foyer der Schaubude Berlin
Interventionen in der Nachbarschaft
    Pocket Show
    Agente Costura
    Longevity of Light Bulbs
    Stefano D’Alessio
    Naherholungsgebiete
    trèßurz

 

20:00 // Schaubude/Hof
En éclats
Anaϊs Tuerlinckx, Burkhard Beins und Marta Zapparoli

 

20:45 // Café Goldstück, Heinrich-Böll-Bibliothek oder im öffentlichen Raum – Treffpunkt im Foyer der Schaubude Berlin
Interventionen in der Nachbarschaft
    Pocket Show
    Agente Costura
    Longevity of Light Bulbs
    Stefano D’Alessio
    Naherholungsgebiete
    trèßurz

 

22:00 // Schaubude/Saal
Das Gemüseorchester

 

Ticket für Gesamtabend kaufen Ticket für Gesamtabend reservieren

Sonntag 8. September 2019

11:00 // Schaubude/Kleine Bühne
Workshop: Musik spielend erfinden
Matthias Schwabe
Eintritt frei • Anmeldung bis zum 6.9.2019 unter ticket[at]schaubude.berlin

 

12:30 // Schaubude/Foyer
Begegnungsbrunch
Eintritt frei

 

15:00 // Schaubude/Saal
Gewöhnliche Dinge – ungewöhnliche Klänge
SAROTTI INSTANT

Ticket kaufen Ticket reservieren

Tastführung und Live-Beschreibung für blinde und sehbehinderte Menschen

Am Samstag, 7.9. bieten wir einen Vorstellungsparcours mit Tastführungen und Live-Beschreibungen an. Dieser umfasst die »Pocket Show«, »En éclats«, das Konzert des Gemüseorchesters sowie die Installation von Rie Nakajima. Nähere Informationen und Anmeldung unter der Telefonnummer 030 4234314.

Tactile guidance and live description for people with visual impairment

On Saturday, September 7th, we offer an introductory course with tactile guidance and live descriptions. This includes the "Pocket Show", "En éclats", the Vegetable Orchestra concert and the installation by Rie Nakajima. For further information and registration call 030 4234314.

 

Das Begleitprogramm für blinde und sehbehinderte Menschen wird empfohlen von Theaterscoutings Berlin:
http://www.theaterscoutings-berlin.de/

KARTENPREISE
5.9.2019: 15 €, ermäßigt 10 €
6./7.09.2019: 20 €, ermäßigt 15 €
8.9.2019: Kind: 5 €, Erwachsene: 7 €, ermäßigt 6€
Workshop 7.9.2019: 30 €, ermäßigt 20 €

Die Karten gelten jeweils für alle Vorstellungen und Konzerte des Veranstaltungstages. Die Ticketvergabe für die Interventionen erfolgt am 6. und 7.9. zwischen 18 und 19 Uhr an der Theaterkasse nach Verfügbarkeit.

 

KARTENRESERVIERUNG/VVK

https://schaubude.tickets.de
ticket[at]schaubude.berlin
030.4234314

Gefördert von:

Unterstützt von:

Im Rahmen von:

In Kooperation mit:

Medienpartner:

TEAM

Künstlerische Leitung: Alpha Angelina Kartsaki, Felix Koch, Tim Sandweg
Projektkoordination: Almut Wedekind
Sekretariat: Elisabeth Schwarz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Silke Haueiß, Leonard Laurig
Theaterpädagogik: Franziska Burnay Pereira, Susann Tamoszus
Technik: Jens Angermann (Koordination), Paul Friedrich, René Hünerasky, David Scholz, Jonas Thiemann, Werner Wallner, Alexander Wolf
Café: Nicola Battistelli, Keumbyul Lim, Patty Mulloy, Fatmanur Sahin

Unser Foyercafé öffnet am Abend bzw. Samstag / Sonntag eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.