Link Startseite | www.schaubude.berlin

Theater der Dinge 2019

Internationales Festival des zeitgenössischen
Figuren- und Objekttheaters

23.-29.10.2019

Audiovisuelle Performance, digitale Kunst • ohne Sprachbarrieren

FIELD

Martin Messier, Kanada

Di 29.10. 22:00 Uhr

30 Minuten
9,50 €, ermäßigt 6 €

Martin Messier macht elektromagnetische Felder hör- und sichtbar: Die in Sound umgewandelten, sonst nicht wahrnehmbaren Signale sind das Material seiner ungewöhnlichen Komposition aus Klang und Licht. Im Zusammenspiel mit zwei Aluminiumpanels, die unzählige Möglichkeiten bieten, Inputs und Outputs miteinander zu verbinden, entsteht zum Festivalabschluss auf der Bühne ein intensives Klangerlebnis.

Audio-visual performance, digital art • without language barriers

Martin Messier makes electromagnetic fields audible and visible: the otherwise imperceptible signals that are transformed into sound are the material of his unusual composition of sound and light. In conjunction with two aluminium panels, which offer innumerable possibilities for combining inputs and outputs, an intense sound experience is created on stage for the conclusion of the festival.

Produktion: 14 lieux
Konzept, Audiovisuelle Konzeption, Programmierung, Performance: Martin Messier
Interface: Thomas Payette
Technisches Design: Maxime Bouchard, Frédérique Folly, Thomas Payette
www.mmessier.com

https://vimeo.com/149364292

>